Kleine Veränderung, großer Effekt: Die Glasvitrinen im Sokrates

Raum haben farbige Rückseiten bekommen und lassen die Exponate stärker hervortreten. Die Keramiken der präkolumbianischen Stücke aus Peru stehen jetzt auf gläsernen Regalböden, die das Licht ungehemmt durchscheinen lassen.

Die ethnographischen Arbeiten wie die Masken aus Tibet, Nepal und Afrika treten so noch deutlicher in einen Dialog mit den zeitgenössischen Werken im Sokrates Raum und Besucher können die Beziehungen der präkolumbischen, afrikanischen und nepalesischen Kunsttradition mit der zeitgenössischen Kunst eines Bacon oder Barceló erforschen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Im Norden Mallorcas bei Alcudia, ein wenig versteckt und eingebettet in ein Naturschutzgebiet, liegt das Museum Sa Bassa Blanca.
msbb - Museum Sa Bassa Blanca

msbb

Museo Sa Bassa Blanca

Fundación Yannick y Ben Jakober

Free phone:Teléfono gratis:Telèfon gratuït :kostenloses Telefon: 900 777 001

Anmelden

Nutzungsbedingungen